Fachexperte/in in Produkt- & Prozessentwicklung - Konto, Karte, Zahlungsverkehr

Ihre Aufgaben

  • Produkt- und Prozessverantwortung sowie Weiterentwicklung des gesamten Produktportfolios im Bereich Zahlungsverkehr und Giro für Verbraucher und Unternehmer

  • Konzeptionelles Arbeiten im Kontext der digitalen Weiterentwicklung des Zahlungsverkehrs

  • Weiterentwicklung der sowohl web- als auch softwarebasierten Bankensysteme und API-Schnittstellen zu Drittanbietern als Informationsdienstleister (Stichwort Zahlungsdienstegesetz 2018 und Third Party Provider)

  • Weiterentwicklung von Spezialservices, wie zum Beispiel Cash Pooling, Zahlungsverkehr mit internationalen Unternehmen, Direktanbindung an das SWIFT-Network, Anforderungen von Großkunden an transparente Entgeltverrechnung etc.

  • Produkt- und Prozessentwicklung und Outplacement der Zahlungsverkehrsabwicklung sowie laufendes Monitoring im Hinblick auf Produktnutzung, Rentabilität und Innovationskraft

  • Definition und Überwachung von Prozess-KPIs u.a. zur Steuerung externer Dienstleister (z.B. Abwicklungseinheiten)

  • Erstellung von Business Cases im Rahmen des Produkteinführungsprozesses, Kalkulation von Produktpreisen, Mitwirkung bei der Ermittlung von Stückkosten

  • Informations- u. Wissensmanagement (Bereitstellung von Produkt- u. Prozessinformationen via Intranet, fachliche Inhalte von Vertriebsunterlagen, Produktbroschüren und Kundenmailings

 

Ihr Profil

  • Sie verfügen durch ihre mehrjährige Erfahrung im Bankenbereich, insbesondere im Produkt- und Prozessmanagement, über Experten-Know How hinsichtlich Giro und Zahlungsverkehrsdienstleistungen im Privat- und Firmenkundengeschäft sowie über digitale Entwicklungen

  • Sie sind mit den bankspezifischen Gesetzen im Allgemeinen und den zahlungsverkehrsrelevanten Richtlinien und Verordnungen im Speziellen vertraut

  • Sie haben bereits eigenständig Projekte zur Optimierung von Kontomodellen, Kredit- und Bankomatkarten oder digitalen Paymentlösungen verantwortet

  • Sie haben einen guten Überblick über die aktuellen Entwicklungen und Herausforderungen, denen sich die Banken im Zahlungsverkehr und im Kontenmanagement in der Zukunft widmen müssen

  • Sie sind serviceorientiert und im Umgang mit internen und externen Ansprechpartnern zeigen Sie Lösungskompetenz sowie Argumentationsgeschick

  • Sie sind eigenständig können aber auch gut im Team Lösungen erarbeiten

  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

 

Ihre Chance

Für diese Position bieten wir ein monatliches Bruttomindestgehalt von € 2.508,30 basierend auf dem oben angeführten Anforderungsprofil, an. Entsprechende Berufserfahrung und Qualifikation werden zusätzlich berücksichtigt.